How Freightnordic Logistics is building a competitive fleet

The newly established and fast growing company Freightnordic Logistics has a clear strategy for building its fleet: flexibility, quality and reliability. Requirements that led to a contract with PNO on 20 new mega trailers.

It is not more than 6 months since Freightnordic Logistics opened its office in Helsingborg to expand operations in Scandinavia, which previously had been operated via the sister company Freightport Logistics. PNO was already collaborating with Freightport, so when Freightnordic Logistics needed to build up their own fleet it felt natural to reach out to PNO:

Our aim is to provide a first-class-service to our customers and one way to ensure this is to provide a new and well-maintained fleet. We have chosen to rent our units, instead of buying them – and the main reason for this is that it gives us more flexibility.

Robert Schuller, Director of Operations at Freightnordic Logistics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert Schuller, Director of Operations at Freightnordic Logistics & Bengt Olanderson, Key Account Manager at PNO.

 

Freightnordic Logistics has so far received 16 of their 20 mega trailers. The units will be used mainly on the Scandinavian-UK-market.

At PNO we look forward to delivering the remaining units and believe this is the starting point for a long-term partnership with a new, but ambitious player on the Scandinavian market.

 

 

Related news

Lenicker partnership announcement

Ankündigung: Eine neue lokale Partnerschaft

Mit großer Freude geben wir die Nachricht bekannt, dass die PNO Deutschland GmbH und die Transport und Service Lenicker GmbH beschlossen haben, eine starke Partnerschaft einzugehen, bei der PNO das bestehende Mietgeschäft von Lenicker auf…
, ,

PNO – Ein Unternehmen im Familienbesitz

Unser Ziel ist es, den Übergang zu nachhaltiger Fracht anzuführen, und wir sind fest davon überzeugt, dass PNO ein wichtiger Impulsgeber für den Wandel in unserer Branche sein kann.  PNO wurde 1975 von Per Nielsen Ørnstrand in Skanderborg,…
NET ZERO 2030
,

PNOs Klimainvestitionen in Richtung Net Zero bis 2030

PNO hat sich zu Net Zero bis zum Jahr 2030 verpflichtet. Wir verpflichten uns, bis 2030 emissionsfrei zu werden - nicht nur durch unsere eigenen Aktivitäten, sondern über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Wir setzen unsere Nachhaltigkeitsbemühungen…
Solar panels Finland
,

Verbrauchsreduzierung mit Sonnenkollektoren in Finnland

Wir hatten das Ziel, 42 % einzusparen, aber schon im ersten Jahr haben wir dieses Ziel übertroffen, da die Kosteneinsparungen 45 % betrugen, erklärt Petteri Heino, Country Director in Finnland. Der Weg von PNO Finnland zu Sonnenkollektoren…
Account manager
,

Eigene Account Manager bieten PNO-Kunden Einfachheit

Bei PNO erhalten alle Kunden einen eigenen Account Manager, der für die Kundenbetreuung zuständig ist. Die Kunden haben nur einen Ansprechpartner, was die Beziehung und die Zusammenarbeit stärkt. Peter Lundgren, Account Manager in Schweden,…
Impact overview 2021
,

Vorstellung unseres Impact Overviews 2021

Unser Ziel ist es, den Übergang zu einem nachhaltigen Frachtverkehr anzuführen, der den Kern unseres Handelns ausmacht. Dies gibt uns die Richtung vor und ist für uns der Weg, um eine langfristige Wirkung auf die drei Ps - People, Planet,…